Newsarchiv

zurück

Stäfa siegt im ersten Test nach der langen Zwangspause gegen den höherklassigen FC Männedorf mit 4:0 Toren.

29.06.2020

Stäfa siegt im ersten Test nach der langen Zwangspause gegen den höherklassigen FC Männedorf mit 4:0 Toren.

Die sichtlich und hörbar gutgelaunten Zuschauer mussten ihr Kommen nicht bereuen. Stäfa spielte nach der langen Corona Pause sehr gut auf und dominierte Männedorf von A - Z. Alle eingesetzten Spieler verstanden sich sehr gut und machten mächtig Druck. Der wirblige Jens Saethre, von einer langen Verletzungspause zurückgekommen, erzielte alle vier Treffer. Den ersten in der 20. Minute nach einem herrlichen Zuspiel von Jonas Elmer. Das zweite Tor er noch in der ersten, die zwei anderen in der zweiten Halbzeit.               

 

Sportplatz Frohberg

FC Stäfa - FC Männedorf, 4:0  

Tore: 20. Jens Saethre 1:0, 24. Jens Saethre 2:0, 47. Jens Saethre 3:0, 53. Jens Saethre

Bemerkungen:

Lattenschuss: 77. Min. Stäfa

Verwarnungen: Männedorf 1

(bf)

Hauptsponsoren und Partner