Externe Aus- und Weiterbildung

Je nach Alter und leitender Juniorenkategorie können sich angehende LeiterInnen zudem  in spezifischen Kursen von Bund und Kantonen ausbilden lassen:

 

1418Coach

Mit dem Programm 1418coach fördert das Sportamt des Kantons Zürich mit anderen kantonalen Verbänden den Leiternachwuchs. In Ausbildungsweekends werden den 14- bis 18-Jährigen erste Grundlagen für das Leiten von Kinder- und Jugendsport-Angeboten vermittelt.

Mindestalter: 14 Jahre

Kursdauer: 2 Tage

Die Kurse werden vom Sportamt Zürich organisiert und finden mehrmals jährlich statt. Die Anmeldung erfolgt über den J+S-Coach des Vereins.

Link zu weiteren Informationen und zum Kursplan.

 

Einsteigerkurs für J+S

Mindestalter: 16 Jahre

Kursdauer: 4 Stunden, nur Theorie, keine Praxis

Der halbtägige Einsteigerkurs des Verbandes bildet den Einstieg in die Fussball-Leiterausbildung von J+S. Der Besuch ist obligatorisch für die Teilnahme am J+S-Leiterkurs Fussball. Die Einsteigerkurse werden vom Fussballverband Region Zürich (FVRZ) organisiert und finden mehrmals jährlich statt. Die Anmeldung erfolgt über den J+S-Coach des Vereins.

Link zu weiteren Informationen und zum Kursplan.

 

Kindersport (5 – 10-jährige Kids)

Kinder sind neugierig und voller Tatendrang. Sie sollen lernen, leisten und lachen. Die Bewegungsgrundformen bilden die Basis für alle Sportarten. 

TrainerInnen von 5 – 10-jährigen Kindern  machen die Ausbildung zum J+S-Leiter Fussball Kindersport, das Fussball SFV D-Diplom.

Mindestalter: 18 Jahre

Kursdauer: 5 – 6 Tage

Die Anmeldung erfolgt über den J+S-Coach des Vereins.

Link zum Kursplan.

 

Jugendsport (10 - 20-jährige Jugendliche)

TrainerInnen von 10 – 20-jährigen Jugendlichen machen die Ausbildung zum J+S-Leiter Jugendsport, das Fussball SFV C-Diplom.

Mindestalter: 18 Jahre

Kursdauer: 6 Tage oder 2 Module à 3 Tage

Die Anmeldung erfolgt über den J+S-Coach des Vereins.

Link zum Kursplan

 

Weiterbildung / Fortbildung

Um die Leiteranerkennung von J+S und der SFV-Diplome zu erhalten, muss alle 2 Jahre ein eintägiges Weiterbildungsmodul Kindersport oder Jugendsport besucht werden. Über weitere Ausbildungsmöglichkeiten wie z. B. UEFA C-Diplom (C+), UEFA B-Diplom usw. gibt der J+S Coach des Vereins gerne Auskunft. Die Aus- und Weiterbildung unserer TrainerInnen wird vom FC Stäfa bezahlt, sofern sich der/die LeiterIn verpflichtet, beim FC Stäfa ein Amt als Trainer oder Assistenztrainer zu übernehmen.

Hauptsponsoren und Partner