Newsarchiv

zurück

ZSU2 mit Remis gegen Unterstrass

06.10.2021

ZSU2 mit Remis gegen Unterstrass

Die ZSU2 Frauen gastierten am Sonntagmittag (zu adäquater Zeit) beim FC Unterstrass. Als alle Spielerinnen den Platz gefunden hatten (wir sind eben keine Städterinnen), konnte es dann auch schon losgehen. Nach der Niederlage am letzten Wochenende wollte das Nachwuchsteam unbedingt wieder auf die Siegerstrasse zurückfinden.

 

Zürisee United kam gut ins Spiel. Das Team kreierte einige Torchancen und schliesslich war es Lina Tresch, welche nach 7 Minuten nicht lange fackelte und herrlich über die Torfrau hinweg zur frühen 0:1 Führung traf. Sichere Quellen behaupten, sie hätte es sich von Toni Kroos abgeschaut. Ein paar Minuten später erzielte sie das 0:2 mittels Penalty, nachdem sie selber im Strafraum unfair von den Beinen geholt wurde.

Nach und nach fand auch der FC Unterstrass in die Partie. Sie hämmerten den Ball zwei Mal ans Aluminium, konnten dann aber kurz vor der Pause nach einigen Stellungsfehlern bei den Blauen doch noch den Anschlusstreffer erzielen.

Das Spiel gewann mit zunehmender Spieldauer an Härte. Die Anweisung des gegnerischen Trainers lautete: Kampf. Das bekamen die ZSU Frauen zu spüren. Ein körperlich starker Gegner und ein nervöses Kick & Rush prägten nun die Partie. Die Gemüter waren erhitzt. Kurz vor Schluss gelang dem FC Unterstrass aus stark abseitsverdächtiger Position dann doch noch der Ausgleich zum 2:2 Schlussstand.

 

Ein Unentschieden, dass sich wie eine Niederlage anfühlte. Dennoch nimmt die Nachwuchsequipe einiges aus dem Spiel mit (auch ein paar Strafpunkte, aber mit reinem Gewissen). Der Hunger nach weiteren Punkten in den nächsten Spielen ist nun noch um einiges grösser geworden.
 

 

(alb)

Hauptsponsoren und Partner