Newsarchiv

zurück

Dd: Mit verdientem Auswärtssieg Tabellenführung zurückerobert

30.05.2021

Dd: Mit verdientem Auswärtssieg Tabellenführung zurückerobert

Es dauerte ca. 5 Minuten, bis Stäfa auf dem schönen Fussballgelände in Wetzikon die Kontrolle übernahm. Bei einem Corner erzielte Lauri den Führungstreffer zum 1-0. Lauri doppelte gleich nach zum 2-0, auf der Basis von Pressing. Nun gab es Chancen im Minutentakt. Doch auch Wetzikon zeigte gute Ansätze. Das Pressing wurde aufrechterhalten und so fang Liam den Ball dem Verteidiger ab und erzielte eiskalt das 3-0. Leider traf Joshua anschliessend nur die Latte.

Im zweiten Drittel wurde Joshua im Strafraum gefault und führte den Freistoss gleich selbst zum 4-0 aus. Beim anschliessenden Power Play grüsste Liam die Latte. Lauri erhöhte auf 5-0 und Joshua wurde mit dem 6-0 belohnt, entstanden durch Pressing und Passkombinationen. Jeyan schickte Liam auf die Reise, der das 7-0 erzielte.

Das letzte Drittel begann mit einem Elfmeter für Wetzikon zum 7-1, durch ein unabsichtliches Handspiel. Gleich anschliessend entstand das 7-2 durch einen Abstimmungsfehler. Danach brauchte es einige Zeit, bis Stäfa sich wieder ordnete. Luca erhöhte auf 8-2, der von einem Pass von Joshua profitierte. Luca doppelte nach mit dem 9-2, durch einen Pass von Liam. Auch Neo wurde für seinen Einsatz zum 10-2 belohnt. Mit dem 11-2 setzte Joshua den Schlusspunkt.

Die hohe Tordifferenz soll nicht suggerieren, dass es einfach war. Wetzikon machte keine schlechte Figur. Stäfa ging zu oft durch die Mitte, Dribblings fanden zu viel statt. Positiv waren die Passkombinationen und es wurde schnell gespielt. Eine Top-Figur machte Janne, der sich freiwillig als neutraler Schiri zur Verfügung stellte und mit seinen Argusaugen sehr aufmerksam unterwegs war und bspw. einige Stäfner Chancen aufgrund Offside vereitelte.

Aufgeboten: Liam, Lauri, Joel, Neo, Luca, Jeyan, Jerome, Joshua, Roque, Vincent, Luis, Tom

Trainer: Olivier (Markus und Guido als Unterstützung)

(hs)

Hauptsponsoren und Partner