Newsarchiv

zurück

Rehabilitiert (A+)

07.11.2019

Rehabilitiert (A+)

Nach der hohen Niederlage gegen Neo-Aufsteiger Herrliberg brannte das Team auf Wiedergutmachung. Ab Spielbeginn bestimmte Stäfa die Gangart des Spiels, Oetwil blieb meist nur die Rolle des Zuschauers. Einmal mehr wurde Flügelflitzer Hueber im Strafraum des Gegners hart von den Beinen geholt, den fälligen Elfmeter verwandelte Sommer souverän zur längst überfälligen 1:0 Führung (29.). Knapp fünf Zeigerumdrehungen später nagelte Verteidiger Huber die Kugel nach Fischers Eckball per Kopf zum 2:0 in die Maschen (34.).

 

Kurz nach der Pause reihte sich Pires auch in die Reihe der Torschützen ein, mittels Linksschuss ins weite Eck stellte er auf 3:0 (46.). Nur kurze Zeit später reagierte Lipovica im Sechzehner schneller als des Gegners Verteidigung, 4:0 (50.). Mittelfeldmotor Bächtiger brauchte nach seiner Einwechslung keine Anlaufzeit, mit der ersten Ballberührung versorgte er das Leder zum 5:0 im Netz (56.). Nachdem Lipovica im Strafraum hart angegangen wurde und zu Boden ging, durfte Hueber den Penalty zum 6:0 im Tor versenken (61.). Er krönte damit seine vorzügliche Leistung, schliesslich glänzte er bis dahin als vierfacher (!) Vorlagengeber. Zollinger war der nächste Torschütze, souverän schlenzte er den Ball am Torhüter vorbei und erhöhte auf 7:0 (72.). Den Schlusspunkt setzte Shaba, er drückte das Spielgerät zum 8:0 (89.) über die Linie.

 

Mittwoch, 06.11.19, Junioren A+

Sportplatz Frohberg, 60 Zuschauer

SR: Burzic

 

FC Stäfa – FC Oetwil am See 8:0 (2:0)

 

Tore: 29. 1:0 Sommer (Foulelfmeter), 34. 2:0 Huber, 46. 3:0 Pires, 50. 4:0 Lipovica, 56. 5:0 Bächtiger, 61. 6:0 Hueber (Foulelfmeter), 72. 7:0 Zollinger, 89. 8:0 Shaba

 

FC Stäfa: Bernet, Ceccato (55. Lüttgau), Huber, Dzaferi, Seiler, Hueber, Sommer (68. Zollinger), Fischer (55. Bächtiger), Serra (32. Pires), Viola (60. Feltre), Lipovica (65. Shaba)

 

FC Oetwil am See: Börner, Jung, Kastrati, Presicce, Halbheer, Ferreira A., Ferreira J., Staub, Agushi, Michel, Salihu (Sejdovic, Salihu, Hunziker)

 

Bemerkungen:

 

 

(rb)

Hauptsponsoren und Partner