Newsarchiv

zurück

Stäfa verliert das Seederby gegen Meilen das erste Mal in dieser Saison

07.10.2019

Stäfa verliert das Seederby gegen Meilen das erste Mal in dieser Saison

Auf der Allmend ging es sofort los, kein Abtasten von beiden Seiten. Schon nach 28 Sekunden hatte Meilen den ersten Abschlussversuch, dieser fruchtete aber nicht. In der vierten Minute ein Angriff von Stäfa, über Dejan Stojakovic, der abzog und einen Lattenschuss zu verzeichnen hatte, der Ball kam zu Benj Funk und er verwertete, die sich Ihm bietende Chance zur Stäfner Führung. Die Zuschauer, die dachten, dass es so weitergeht sahen sich getäuscht. Es gab für beide Mannschaften in der ersten Halbzeit noch je zwei gute Chancen, für Stäfa durch Funk und Stojakovic. Ansonsten war die erste Halbzeit relativ ausgeglichen, mit einem minimen Vorteil für Meilen. Da kam aber noch in der 42. Minute, der Torjäger von Meilen Marco Ruckstuhl tankte sich durch die Stäfner Hintermannschaft und schoss zum Ausgleich ein. Die ersten zwanzig Minuten der zweiten Halbzeit von Stäfa waren zum vergessen, sie kamen nur vereinzelt in die Platzhälfte von Meilen. Die Mannschaft aus dem Bezirkshauptort machte sehr viel Druck und kam in der 58. Minute zur verdienten Führung durch A. Cellana. So ungefähr ab der 65. Minute kam Stäfa wieder etwas besser ins Spiel und konnte hie und da in den Abschluss gehen. Die beste Ausgleichschance hatte Dejan Stojakovic in der der 71. Minute als er sich über links durchtankte und auch noch den Torhüter umspielte, leider sah er seinen Schuss vom langen Pfosten ins Feld zurückfliegen. In der Nachspielzeit ein satter Schuss von Matthias Roth, dieser ging aber knapp neben das Tor. Alles in allem aber ein verdienter Sieg von Meilen.    

 

Sportplatz Allmend:  Zuschauer 120    

FC Meilen - FC Stäfa, 2 : 1   Tore: 4. Benj Funk 0:1, 42. M. Ruckstuhl 1:1, 58. A. Cellana 2:1

Stäfa: Brecher; Monn, Eichenberger (56. Roth), Maloku (83. Kohler), Wymann; Funk, Hasanagic, Reidt (69. Pereira Carvalho), Bajrami (69. Girolamo); Grolp (88. Taskale) Stojakovic    

Meilen: Zimmermann; A. Cellana (64. Trazza), Harr, Varela, Schürmann; Pinter, Gomez (69. Bauer), R. Cellana (82. Scharven), Tritten (93. Langenbacher); Migliaretti, Ruckstuhl (84. Mühlbauer)  

Bemerkungen: Lattenschuss: 4 Min. Dejan Stojakovic, Pfostenschuss: 71 Min. Dejan Stojakovic

Verwarnungen: Meilen 3, Stäfa 1

Stäfa ohne:  -

(bf)

Hauptsponsoren und Partner