Newsarchiv

zurück

Juniorinnen B Cupsieger 2018/19

23.06.2019

Juniorinnen B Cupsieger 2018/19

Toller Erfolg für unsere B-Mädchen am Samstag in Kloten! Im Finale besiegten sie die B-Juniorinnen des FC Horgen völlig verdient mit 3:1. Bereits nach 2 Minuten gingen die Stäfnerinnen in Führung.
Die Horgener Torhüterin konnte einen langen Ball nicht festhalten, Anouk Pfammatter war zur Stelle und beförderte den Ball per Kopf über die Linie. Leider hielt diese Führung nur gerade 3 Minuten, ehe Yara Mazenauer nach einem Gewühl im Strafraum der Stäfnerinnen den Ball in die entfernte Ecke zum Ausgleich drosch. Beide Teams agierten eigentlich über die ganze Spielzeit hinweg nervös, wobei die Stäfnerinnen spielerisch deutlich überlegen waren. Es war wiederum Anouk Pfammatter, die auffälligste Spielerin auf dem Platz, welche die Schwarzweissen in der 20. Minute in Führung brachte. Kurz vor der Halbzeit nochmals Aufregung im Stäfner Strafraum, der Abschluss der Horgenerin nach einem Eckball jedoch zu harmlos. In der 2. Halbzeit wurde die Überlegenheit der Stäfnerinnen noch extremer, die Gegnerinnen tauchten kurz nach dem Anpfiff praktisch zum letzten Mal vor dem von Tiziana Fomasi sehr gut gehüteten Tor auf, jedoch ohne nennenswerten Abschluss.
Die restliche Spieldauer war Stäfa in Ballbesitz, erspielte sich auch immer wieder Chancen, nur das erlösende Tor wollte einfach nicht fallen. In der 82. Minute drosch Laura Bodmer den Ball hoch und weit in den Strafraum, die Torhüterin unterlief den Ball, welcher über sie hinweg zum entscheidenden 3:1 ins Tor fiel. Riesenjubel nach dem Schlusspfiff, nach der Niederlage vor einem Jahr im Final gegen Blue Stars diesmal nun die verdiente Krönung einer Supersaison. Auch für die scheidenden Trainer Michèle und Raffi Ciancio (übernehmen das Nachwuchsteam von Zürisee United) ein traumhafter Abschluss langer Jahre in der Juniorinnenabteilung. (rk)

Hauptsponsoren und Partner